Fallschirmsprung mit Uschi

Dass eine 74 jährige Bewohnerin zu seiner Hauptansprechpartnerin während seines von der ARD begleiteten Kunstprojektes wird, hätte der Glücksmaler Michael Frahm sich sicher nicht träumen lassen.

Doch Uschis Traum war ein Fallschirmsprung, für den sie gemeinsam mit Michael Frahm vor der Kamera trainierte.

Eine Ausnahmegenehmigung später war es im Juli 2019 soweit. Der Glücksmaler und Uschi durften mit einem Fallschirmsprung über dem Schloss Schwerin auf den schwimmenden Wiesen landen…und somit Uschis langersehnten Wunsch erfüllen.

Kurze Zeit später verstarb Uschi leider an einer langwierigen Krankheit.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.